Ricardo: Aha! Sagen Sie das doch gleich. Dann trage ich Sie als Arbeiterin ein. 'Beruf' ist ein NOMINALES Merkmal. Das heißt, die Ausprägungen sind nicht zahlenmäßig meßbar, sondern nur namentlich. Der Coolnessfaktor dagegen ist ein ORDINALES Merkmal. D.h. die Merkmalsausprägungen haben eine eindeutige Ordnung wie 'sehr cool', 'cool', 'weniger cool' usw.     


home  Previous

 lektion 1

 Next

 Seite 12